News – TV Weisel

Verbandsliga-Teams ohne Punkte in Koblenz

Zum 2en Spieltag reisten TV Weisel III und TV Weisel M35 nach Koblenz Asterstein. Die III. Mannschaft traf  auf RW Koblenz I und den VfL Kirchen I.  In der Begegnung gegen Koblenz konnte der I. Satz bis zum 8:8 offen gestaltet werden ehe sich Koblenz, auch bedingt durch Weiseler Eigenfehler, den Satz mit 11:9 holen konnte. Der zweite Satz verlief einseitig zugunsten von RW Koblenz (11:4).
Gegen Vfl Kirchen wurde jeder Satz gut begonnen, Abwehr und Angriff agierten konstanter, so dass Satz zwei sogar mit 11:8 gewonnen wurde. Die Sätze 1 und drei gingen aber  jeweils an den VfL Kirchen (8:11, 6:11). Etwas mehr Konstanz und Pfiffigkeit in Angabe und Rückschlag hätte das Ergebnis durchaus umdrehen können. Auch das Zuspiel kann noch präziser kommen. Insgesamt konnte man aber mit den gezeigten Leistungen der Jugendlichen zufrieden sein.
Weisel 35 reiste ersatzgeschwächt lediglich mit 5 Spielern und ohne den etatmäßigen Schlagmann (erkrankt) an. Zwar hatte man viele Rückschlagchancen, da die Abwehr sehr solide agierte, doch den entscheidenden Punkt versäumte man jeweils. So gab es im Spiel gegen die favorisierte Mannschaft von RW Koblenz 35 zwar einen Satzball (10:9 im 1en Satz) letztendlich musste das Team aber ebenso die 0:2 Niederlage (14:15 und 7:11) hinnehmen,  wie auch in der zweiten Begegnung gegen den TV Dörnberg (8:11, 9:11).
Die Abordnung des TVW trat somit die Heimreise ohne Punktgewinn an und hofft auf ein besseres Abschneiden beim nächsten Spieltag am 2. Dez. ab 10.00 Uhr  in Altendiez.
Es spielten:
Weisel III: Robin Göttert, Tobias Kappus, Jens Fischer, Steven Platt, Yannik Bremser, Joshua Ochs, Justus Roßtäuscher
Weisel 35: Bernhard Rheingans, Thomas Escher, Ludger Friedsam, Jürgen Bremser, Berthold Kappus

Tabellen & News

Hauptsponsor

Elbag Weisel

Förderverein TV Weisel Faustball

Sponsoren

hoelzer

presche

roersch

hartenfels2

optimum

maxeiner

heuser

rudhard

classicsports

Wir danken allen Sponsoren für Ihre Unterstützung.